Regina Bauer Stiftung für die Wald-Allianz

Die Regina Bauer Stiftung, hat es sich zum Ziel gesetzt hat, „bedrohte Tiere zu schützen und zu erhalten“. Nun fördert sie die Entwicklung der Wald-Allianz und ihres wissenschaftlichen Monitorings mit 15.000 Euro.

Damit würdigt sie die Bedeutung des Ökosystems Wald als Lebensraum. Sie unterstützt das Anliegen der Wald-Allianz, Naturnähe und Strukturvielfalt in deutschen Wäldern zu fördern. So werden wertvolle Lebensräume für Tierartengruppen wie Spechte, Fledermäuse, Totholzkäfer und auch für bedrohte Wildnisarten wie Schwarzstorch und Wildkatze geschaffen.

Die Wald-Allianz freut sich über diese Anerkennung und bedankt sich für die großzügige Unterstützung!

Mehr über die Stiftung erfahren Sie unter www.regina-bauer-stiftung.de

Beitragsfoto: Knut Sturm

Scroll to Top