Wald in Deutschland


Foto: Knut Sturm

Funktionen des Waldes

Wofür wir ihn brauchen

Der Wald in Deutschland hat für uns viele Bedeutungen: Je nachdem wen man fragt, ist er Sehnsuchtsort, Wildnis, Klimaschützer, Wirtschaftsraum oder vieles mehr. So unterschiedlich diese Perspektiven auch sind – sie alle haben ihre Berechtigung.

Wald erfüllt eine Vielzahl verschiedenster Bedürfnisse und erbringt lebenswichtige Leistungen.

Foto: Knut Sturm

Klima

Wald im Klimawandel

Ein gesunder Wald wirkt sich positiv auf das Klima aus.

Gleichzeitig geraten die Wälder in Deutschland durch den Klimawandel zunehmend unter Stress, der sich vielerorts in gravierenden Trockenschäden und Schädlingsbefall zeigt.

Der Wald leidet – und mit ihm wir Menschen, die auf vielfältige Weise von ihm abhängig sind.

Aktion

Was wir verändern können

Es gibt nicht den einen Weg aus der Waldkrise. Vielmehr müssen wir alle unseren Beitrag leisten.

Angefangen beim Klimaschutz: Um den Klimawandel abzuschwächen, müssen wir unseren CO2-Ausstoß minimieren. Damit helfen wir auch dem Wald. Gerade in unserem direkten Umgang mit Wald und Holz hat jede und jeder von uns zahlreiche Möglichkeiten, noch mehr zu ändern. Vor allem Waldbesitzende und Forstleute sind gefragt, gesunde Wälder aufzubauen und zu erhalten, die der Klimakrise besser Stand halten können.

Scroll to Top